Der Bewerbung ein Bewerbungsfoto beifügen ja oder nein

Zum Picken oder nicht zum Picken
Sollten Sie ein Foto in Ihren Lebenslauf einfügen?

Eine besondere Herausforderung bei der internationalen Karrieresuche ist die Frage, wie man am besten einen Lebenslauf oder Lebenslauf erstellt, der den lokalen Normen entspricht. Die Lebenslaufformate sind von Land zu Land sehr unterschiedlich, und wenn Sie möchten, dass Ihre Bewerbung ernst genommen wird, müssen Sie das richtige Layout wählen. Eine häufige Frage bei der Bewerbung im Ausland ist, ob Sie Ihrem Lebenslauf ein Foto beifügen sollten, wenn es nicht in der Stellenausschreibung angegeben ist. bewerbungsfoto ja oder nein

Unterschiede in den Lebenslaufstilen beruhen zum Teil auf kulturellen Präferenzen. In zunehmendem Maße werden die Inhalte eines Lebenslaufs jedoch auch durch Gesetze bestimmt, die einschränken, welche personenbezogenen Daten Arbeitgeber von einem Bewerber erfragen dürfen. Und in diesem Fall spielen Fotos eine große Rolle. Persönliche Fotos zeigen potenziell viel über dich – Geschlecht, Alter, ethnische Zugehörigkeit, Religion, körperliche Eigenschaften. In vielen Ländern ist es Arbeitgebern möglicherweise nicht gestattet, diese Informationen direkt anzufordern.

Das führt dazu, dass internationale Arbeitssuchende in einem Land, in dem es erwartet wird, kein persönliches Foto in ihren Lebenslauf aufnehmen dürfen, und Sie riskieren, dass Ihre Bewerbung als unseriös angesehen wird. Fügen Sie einen Headshot in einem Lokal hinzu, in dem nie Fotos zur Verfügung gestellt werden, und Sie wirken unprofessionell oder naiv.

Hier sind einige allgemeine Richtlinien, die Ihnen helfen werden, zu entscheiden, wann Sie ein Foto mit Ihrem Lebenslauf schicken sollten:
JA, ein Foto einbinden

Europäische Länder (außer Irland, Großbritannien, Niederlande und Schweden)
China
Japan

Die Arbeitgeber erwarten in diesen Ländern ein Foto, das dem Lebenslauf beigefügt ist. Tatsächlich kann Ihre Bewerbung ohne sie ignoriert werden. In einigen Bereichen (z.B. Deutschland) dürfen Unternehmen aus Datenschutzgründen kein Foto in der Stellenausschreibung anfordern, aber sie wollen trotzdem eines.

Die Arbeitgeber argumentieren, dass ein Lebenslauf mit Foto eine vollständigere Darstellung des Bewerbers bietet und es ihnen ermöglicht, eine Verbindung mit der Person auf eine Weise herzustellen, die einfacher ist, als nur Wörter auf Papier zu scannen.
NEIN, kein Foto einfügen

USA
Kanada
Vereinigtes Königreich

Die Arbeits- und Antidiskriminierungsgesetze in diesen Ländern hindern Arbeitgeber daran, eine Vielzahl von personenbezogenen Daten anzufordern. Daher verlangen Unternehmen selten ein Foto im Rahmen einer Bewerbung und erwarten auch kein Foto, insbesondere für berufliche Positionen. Achten Sie daher darauf, kein Bild oder andere Details anzugeben, die zu viele persönliche Daten enthalten.

Wenn Sie wie viele Arbeitssuchende sind, fügen Sie jedoch in Ihren Lebenslauf einen Link zu Ihren Social Media-Profilen oder Ihrer persönlichen Website ein, wo Fotos empfohlen werden. In diesem Fall stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Foto ein professionell aussehender Kopfschuss ist.
Es kommt darauf an

Irland
Niederlande
Schweden
Australien

Es gibt keine eindeutigen Praktiken für diese Länder. Stellenausschreibungen können angeben, ob ein Foto benötigt wird. Wenn nicht, und Sie der Meinung sind, dass ein Foto die Bewerbung stärkt – z.B. für Positionen im Design oder Vertrieb -, dann überlegen Sie, eines aufzunehmen. Andernfalls irren Sie sich auf der Seite der Vorsicht und lassen Sie es aus.

Eine weitere Strategie ist es, das Foto im Lebenslauf wegzulassen, aber eindeutig Links zu Ihren professionellen Social Media-Seiten oder einem Video-CV anzugeben. Dies gibt dem Arbeitgeber die Möglichkeit, Ihr Foto auf Wunsch ganz einfach anzusehen.

Unabhängig vom Land, wenn Sie Ihrem Lebenslauf ein Foto hinzufügen, stellen Sie sicher, dass es sich um ein geschäftliches Portrait handelt. Die Fotos sollten aktuell sein, nur Kopf und Schultern auf einem neutralen Hintergrund zeigen und Sie in Ihrer normalen Berufskleidung zeigen.

Lassen Sie nicht zu, dass das falsche CV-Format einer erfolgreichen internationalen Stellensuche im Wege steht. Indem Sie Ihre Bewerbung an den Stil anpassen, den der Arbeitgeber gewohnt ist – mit oder ohne Foto -, stellen Sie sicher, dass sie sich auf Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen konzentriert, anstatt Ihre Eignung für die Arbeit in ihrem Land in Frage zu stellen.

Wie man eine nicht zugeordnete Partition löschen kann

Wie man eine nicht zugeordnete Partition entfernt

Wenn Sie eine Partition von einem partitionierten Laufwerk löschen, ist das Ergebnis nicht zugewiesener freier Speicherplatz. Der neue verfügbare Speicherplatz wird nicht automatisch den verbleibenden Partitionen auf der Festplatte zugewiesen. Es sitzt nicht nur da, sondern bleibt auch unbrauchbar, weil es an der richtigen Dateiformatierung mangelt. Um diesen zusätzlichen Speicherplatz wiederherzustellen, den nicht zugewiesenen Speicherplatz zu entfernen und ihn zu den verbleibenden Partitionen hinzuzufügen, müssen Sie die Partitionen in den freien Speicherplatz erweitern. nicht zugeordnete partition löschen

Klicken Sie auf das Menü „Start“, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Computer“ und wählen Sie „Verwalten“.

Klicken Sie auf „Storage“ und wählen Sie Disk Management.“ Das Dienstprogramm für die Datenträgerverwaltung ist das integrierte Windows-Dienstprogramm zur Handhabung grundlegender Laufwerks- und Partitionsaufgaben wie Erstellen, Löschen, Ändern der Größe und Formatieren.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die verbleibende Partition auf dem Laufwerk mit dem nicht zugeordneten Speicherplatz und klicken Sie auf „Volume erweitern….“.

Stellen Sie im Erweiterungsassistenten die gewünschte Partitionsgröße ein. Die ursprüngliche Partitionsgröße wird zusammen mit dem gesamten verfügbaren Speicherplatz angezeigt. Klicken Sie auf „Weiter“, um die Erweiterung abzuschließen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, den gesamten verfügbaren Speicherplatz zu nutzen, ist der nicht zugeordnete Speicherplatz vollständig verschwunden – jetzt Teil der verbleibenden Partition.

Ist nicht zugeordneter Speicherplatz auf einer Festplatte nutzlos?

„Ich habe eine externe 1 TB Seagate Festplatte, die fast zwei Jahre alt ist. Als ich heute den Speicher des Laufwerks im Disk Management überprüfe, sah ich 65,76 GB Speicher, der als Nicht zugewiesen angezeigt wird. Wie ist dieser nicht zugeordnete Raum entstanden? Was soll ich mit diesem nicht zugewiesenen Speicherplatz machen?“
Was ist nicht zugeordneter Speicherplatz auf einer Festplattenpartition?

Angenommen, Sie haben eine Festplatte formatiert oder eine Partition auf einer externen Festplatte, einem Flash-Laufwerk oder einer Speicherkarte gelöscht, wird nicht zugeordneter Speicherplatz angezeigt. Wie allen bekannt ist, werden die Festplattenpartitionen mit eindeutigen Laufwerksbuchstaben im Windows-Betriebssystem geliefert, und sie werden zum Speichern von Daten verwendet. Manchmal stellen Menschen fest, dass ihre Festplatte, vor allem, wenn eine Festplatte nicht wie gewohnt im Computerbereich oder Datei Explorer angezeigt wird. In den meisten Fällen liegt es daran, dass die Partition gelöscht oder entfernt wurde und zu nicht zugewiesenem Speicherplatz wurde.

Wenn eine Festplattenpartition oder die gesamte Festplatte in Windows zu nicht zugewiesenem Speicherplatz (manchmal auch als freier Speicherplatz bezeichnet) wird, ist es für Windows nicht mehr sinnvoll, Dateien zu schreiben oder Daten zu speichern, bis sie in eine echte Partition mit einem ihr zugeordneten Laufwerksbuchstaben umgewandelt wird. Das einfache Löschen des nicht zugewiesenen Speicherplatzes hilft nicht weiter. Stattdessen müssen Sie eine geeignete Methode verwenden, um nicht zugewiesenen Festplattenspeicher zu reparieren.
So löschen Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz und verwenden ihn in erheblichem Umfang

Die leeren Partitionen auf Ihrer Festplatte, USB oder Speicherkarte nützen nichts, also wissen Sie, wie Sie in Windows 10/8.1/8/7/XP/Vista & Windows Server 2016/2012/2008 nicht zugeordneten Speicherplatz vollständig löschen können? Du musst es überhaupt nicht löschen. Es gibt zwei Möglichkeiten, nicht zugewiesenen Speicherplatz auf einer Festplatte, einem externen USB-Stick oder einer Speicherkarte zu nutzen!

1. Erstellen einer neuen Partition auf dem nicht zugewiesenen Speicherplatz
2. Fügen Sie den nicht zugewiesenen Speicherplatz zu einer vorhandenen Festplattenpartition hinzu.

So verwenden Sie EaseUS Partition Master Free, um den Zuordnungsjob von nicht zugewiesenem Speicherplatz zu starten.

Installieren Sie auf Ihrem Computer den kostenlosen Partitionsmanager EaseUS.
Wenn Sie auf einigen externen Festplatten nicht zugeordneten Speicherplatz sehen, verwenden Sie ein Festplattengehäuse, um das externe Laufwerk mit dem Computer zu verbinden.